Zeitschrift B&B Agrar

B&B Agrar - Die Zeitschrift für Bildung und Beratung

Ausgabe Juni 2018

Zwei Personen am Feldrand
Foto: Theo Heitbaum

Perspektive für Landwirte: Biologische Vielfalt fördern

Um den Verlust an Biologischer Vielfalt zu stoppen, sind auf vielen Ebenen große Anstrengungen notwendig. So gilt es auch, durch nachhaltige Nutzung stabile Systeme zu schaffen, die den Bedürfnissen der Menschen, der Natur, dem Leben im ländlichen Raum und den wirtschaftenden Betrieben Rechnung tragen. In der aktuellen Ausgabe von B&B Agrar werden Lösungsansätze beschrieben, von denen bedrohte Arten in Agrarlandschaften und gleichzeitig Landwirtinnen und Landwirte profitieren. So lassen sich beispielsweise durch alte Pflanzensorten und Nutztierrassen neue Marktchancen eröffnen und in der Landschaftspflege zusätzliche Einkommensquellen schaffen. Bei der erfolgreichen Umsetzung solcher Maßnahmen kommt der Naturschutzbildung und Biodiversitätsberatung eine Schlüsselrolle zu.


Leseproben

Personen auf einem Feld
Foto: landpixel.de

Naturschutzbildung – eine didaktische Herausforderung

Natürliche Ressourcen bilden die Einkommensgrundlage für Landwirtinnen und Landwirte. Dennoch stoßen Naturschützer gerade bei ihnen häufig auf Widerstand. Warum ist das so? Welche didaktischen Hintergründe sind deshalb bei der Naturschutzbildung dieser Zielgruppe zu beachten?

Leseprobe herunterladen

Schnabel einer Henne wird betrachtet
Foto: BLE

Mit Beratung an die Spitze

Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz bauen auf Beratung und Wissenstransfer. Beim MuD-Fachgespräch Legehennen im April 2018 berichteten Praktiker und Beraterin über ihre Erfahrungen. Wie können Hennen mit ungekürztem Schnabel richtig gehalten werden?

Leseprobe herunterladen


B&B Agrar - Online-Spezial

Natur- und Artenschutz im Agrarstudium

An deutschen Hochschulen entstehen immer mehr Studiengänge, die für die Landwirtschaft der Zukunft ausbilden. Eine profitable Agrarproduktion soll dabei mit Natur- und Artenschutz Hand in Hand gehen.

Mehr lesen

Mit Stuhlarbeit zum Aha-Erlebnis

Die Zwei-Stuhl-Technik gilt als eine der wirksamsten Methoden im Umgang mit Ambivalenzen zwischen Veränderungswunsch und Vermeidungsverhalten. Wie aber funktioniert diese Technik? Welche Stolpersteine können auf dem Weg zum Ziel lauern?

Mehr lesen