Weiterbildung

Angebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Vom:
13. 11. 2020
Anbieter:
Th├╝nen-Institut
Arbeitsort:
Westerau
Vergütung:
Entgeltgruppe 13 TV├ÂD
Frist:
08. 12. 2020
Th├╝nen-Institut

Trenthorst 32
23847 Westerau

Kartenansicht

Ansprechpartner
Prof. Dr. Gerold Rahmann
Telefon
04539 8880 200
E-Mail
gerold.rahmann@thuenen.de
Website
www.thuenen.de

Beschreibung

Das Institut f├╝r ├ľkologischen Landbau des Johann Heinrich von Th├╝nen-Instituts, Bundesforschungsinstitut f├╝r L├Ąndliche R├Ąume, Wald und Fischerei, forscht an umweltfreundlicheren, tiergerechteren und effizienteren Systemen des ├ľkologischen Landbaus und sucht zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/ eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m/d) (Agrarwissenschaften mit ├Âkonomischem Schwerpunkt und Interesse am ├ľkologischen Landbau) in Vollbesch├Ąftigung f├╝r das Projekt "Betriebswirtschaftliche Analysen ├Âkologischer Produktionssysteme". Die Stelle ist f├╝r vier Jahre befristet und erfolgt in Vollzeit.

Aufgaben

  • Betriebswirtschaftliche Kalkulationen und Analysen von Produktionssystemen und Forschungsinnovationen auf der Versuchsstation in Trenthorst und auf ├Âkologisch wirtschaftenden Praxisbetrieben
  • Zielgruppengerechte Aufbereitung der Erkenntnisse (f├╝r Beratung und landwirtschaftliche Praxis)
  • Organisation, Durchf├╝hrung und Auswertung von Datenerhebungen und Workshops 
  • Erstellung von Diskussionspapieren, Berichten, Vortr├Ągen und wissenschaftlichen Ver├Âffentlichungen
  • Diskussion der Ergebnisse mit Wissenschaftler*innen, Berater*innen und der landwirtschaftlichen Praxis

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Sc., Univ.-Dipl.) der Agrarwissenschaften mit ├Âkonomischem Studienschwerpunkt (z.B. Fachrichtung Agrar├Âkonomie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus, Agribusiness)
  • Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrung in der ├Âkonomischen Analyse von landwirtschaftlichen Produktionssystemen
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des ├Âkologischen Landbaus
  • Kenntnisse in der Interpretation von naturwissenschaftlichen Ergebnissen
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung von Kalkulationsinstrumenten (u.a. Excel)
  • Erfahrung in der Erhebung von Daten auf landwirtschaftlichen Betrieben ist von Vorteil

Vollst├Ąndige Stellenausschreibung