Weiterbildung

Angebot

GIS-Entwicklungsingenieur

Vom:
16. 10. 2020
Anbieter:
Julius K├╝hn-Institut
Arbeitsort:
Kleinmachnow
Vergütung:
Entgeltgruppe 11 TV├ÂD
Frist:
08. 11. 2020
Julius K├╝hn-Institut

Erwin-Baur-Stra├če 27
06484 Quedlinburg

Kartenansicht

Ansprechpartner
Dr. Burkhard Golla
Telefon
+49 (0)33203 48-325
Website
www.julius-kuehn.de

Beschreibung

Das Julius K├╝hn-Institut (JKI) bietet im Institut f├╝r Strategien und Folgenabsch├Ątzung eine Stelle als GIS-Entwicklungsingenieur/in (m/w/d) an. Die Stelle ist eine bis 30. September 2021 befristete Teilzeitbesch├Ąftigung mit 19,50 Wochenstunden.

Aufgaben

  • Sie unterst├╝tzen das Landschaftslabormanagement im Projekt FInAL insbesondere im Bereich Geodatenmanagement. FInAL entwickelt, demonstriert und evaluiert innovative Ma├čnahmen zur F├Ârderung der Insekten durch integrierten Anbau nachwachsender Rohstoffe in Landschaftslaboren
  • Sie setzen mit (Web-)GIS-Werkzeugen laborspezifische Ma├čnahmen- und Managementpl├Ąne in digitale Karten und Anwendungen um
  • Sie betreuen das Forschungsdatenmanagementtool Bexis 2, stehen dadurch im Austausch mit allen Projektpartnern
  • Sie unterst├╝tzen die Erfassung und Ableitung von Landschaftsstrukturparametern aus GIS- und Fernerkundungsdaten. In diesem Zusammenhang bereiten Sie Gel├Ąndearbeiten vor und f├╝hren sie durch
  • Sie dokumentieren ihre Ergebnisse und pr├Ąsentieren sie auf Verbundtreffen und Tagungen.

Anforderung

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/BSc) auf dem Gebiet der Geoinformatik, Landschaftsplanung, Geographie, Agrar-, Forst-, Umweltwissenschaften oder einer vergleichbaren Disziplin
  • sehr gute Kenntnisse in GIS und Geodatenbanken (QGIS, PostGIS, ArcGIS), Vektor- und Raster-Geodaten (z.B. InVeKoS, thematische Daten aus Fernerkundungsanalysen) und der Automatisierung von Geoprozessen (z.B. mit R, Python).
  • die F├Ąhigkeit sich neue Software in kurzer Zeit anzueignen (z.B. Bexis 2)
  • sehr gute Kenntnisse in statistischen insbesondere geostatistischen Verfahren
  • eine gute Ausdrucksf├Ąhigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • sehr gute Kommunikations- und Organisationf├Ąhigkeiten und Sie sind teamf├Ąhig
  • Bereitschaft zu eigenst├Ąndigen, mehrt├Ągigen Dienstreisen einschlie├člich Gel├Ąndearbeiten.

Vollst├Ąndige Stellenausschreibung