Weiterbildung

Angebot

Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor

Vom:
16. 10. 2020
Anbieter:
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt f├╝r Gartenbau
Arbeitsort:
Heidelberg
Vergütung:
Entgeltgruppe 10 TV-L
Frist:
08. 11. 2020
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt f├╝r Gartenbau

Diebsweg 2
69123 Heidelberg

Kartenansicht

Ansprechpartner
Frau Degen
Telefon
06221/7484-27
Website
www.lvg-heidelberg.de

Beschreibung

Bei der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt f├╝r Gartenbau (LVG) Heidelberg ist ab dem 1. Januar 2021 eine Stelle f├╝r einen Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor (w/m/d) der Fachrichtung Gartenbau oder gleichwertige Fachrichtungen zu besetzen. Die Stelle erfolgt in Vollzeit (zurzeit 39,5 Stunden/Woche) und ist befristet bis zum 31. Dezember 2023.

Aufgaben

  • Anlage, Betreuung und Auswertung strukturierter Versuche zur Minderung der Torfanteile in Kultursubstraten im Gew├Ąchshaus zur Generierung von Kulturdaten f├╝r den praxisgerechten Einsatz
  • Wissenstransfer in die Praxis unter Einsatz neuer Medien
  • Vernetzung aller Projektteilnehmer
  • Beschreibung, Bewertung und Pr├Ąsentation bestehender Ergebnisse Erstellung von Berichten und Beratungsunterlagen

Anforderungen

Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Diplom-Studiengang (FH) bzw. einem gleichwertigen Bachelor-Studiengang, der f├╝r die genannten Aufgaben qualifiziert, vorzugsweise der Fachrichtung Gartenbau.

An die Mitarbeiterin / den Mitarbeiter werden au├čerdem folgende Anforderungen gestellt:

  • Interesse/Vorkenntnisse im ├Âkologischen Gartenbau, insbesondere in der Topfpflanzenproduktion
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Substrate und D├╝ngung
  • Affinit├Ąt zu neuen Medien und Kommunikationsmethoden
  • Kompetenz im Wissenstransfer und im ÔÇ×NetzwerkenÔÇť

Die Zusammenarbeit mit den Praktikern und den Projektpartnern erfordert sehr gute Team- und Kommunikationsf├Ąhigkeiten. Erwartet wird ein hohes Ma├č an Organisationstalent, selbstst├Ąndiges und strukturiertes Arbeiten sowie ausgewiesene F├Ąhigkeiten bei der m├╝ndlichen und schriftlichen Darstellung von Ergebnissen und Zusammenh├Ąngen.

Den sicheren Umgang mit Standard-Software (MS-Office) sowie die Bereitschaft, sich in neue EDV-Programme einzuarbeiten, setzen wir voraus. Flie├čende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung sowie gute englische Sprachkenntnisse w├╝nschenswert. Eine g├╝ltige Fahrerlaubnis der Klasse B ist erforderlich.

Vollst├Ąndige Stellenausschreibung