Weiterbildung

Angebot

Agraringenieur

Vom:
31. 07. 2020
Anbieter:
Regierungspr├Ąsidium Karlsruhe
Arbeitsort:
Karlsruhe
Vergütung:
Entgeltgruppe 10 TV-L
Frist:
19. 08. 2020
Regierungspr├Ąsidium Karlsruhe

Ruppmannstra├če 21
70565 Stuttgart

Kartenansicht

Ansprechpartner
Herr Sch├Ąfer
Telefon
0721 / 926-2760
Website
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk

Beschreibung

Beim Regierungspr├Ąsidium Karlsruhe sind im Referat 33 "Pflanzliche und tierische Erzeugung" zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt zwei Stellen f├╝r eine Agraringenieurin/einen Agraringenieur oder Gartenbauingenieur/ Gartenbauingenieurin (w/m/d) zu besetzen. Die Stellen erfolgen in Vollzeit und sind f├╝r zwei Jahre befristet.

Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktm├Ą├čig die Mitarbeit in den Bereichen Pflanzengesundheit und Pflanzenschutz.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Schwerpunkte:

  • Vollzug des Pflanzenschutzgesetzes
  • Vollzug der Verordnungen des EU-Pflanzengesundheitssystem (Pflanzengesundheitsverordnung EU) 2016/2031, Kontrollverordnung (EU) 2017/625 sowie weiterer EU-Entscheidungen und Durchf├╝hrungsbeschl├╝sse)
  • Ausstellung von Pflanzengesundheitszeugnissen und Vorausfuhrzeugnissen einschlie├člich der erforderlichen Exportkontrollen und Umsetzung der Pflanzengesundheitsvorschriften der Drittl├Ąnder
  • Importkontrollen von Sendungen aus Drittl├Ąndern mit Pflanzen, Pflanzenteilen, Saatgut, Holz, Rinde und Verpackungsholz einschlie├člich Anordnungen von Ma├čnahmen bei Zur├╝ckweisung
  • Kontrolle von Baumschulbetrieben und Zertifizierung nach Anbaumaterial VO f├╝r Gem├╝se, Obst und Zierpflanzen
  • Registrierung, ├ťberwachung und Kontrollen von Verpackungsholzbetrieben und Holzbehandlern nach ISPM 15
  • Monitoring von Schaderregern und Quarant├Ąneschadorganismen
  • Fachliche Kl├Ąrung von Anfragen und Erteilung von Ausk├╝nften ├änderungen im Aufgabenzuschnitt bleiben Vorbehalten.

Anforderungen

  • Einschl├Ągiger Abschluss eines Diplom- oder Bachelorstudiengangs an einer Dualen Hochschule, Fach-hochschule oder einer entsprechenden Bildungseinrichtung
  • gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Fachbereich insbesondere auch Pflanzenkenntnisse im Be-reich Zierpflanzen, K├╝belpflanzen und Geh├Âlzen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Pflanzenkrankheiten und tierische Schaderreger
  • erfolgreich absolvierte Laufbahnpr├╝fung f├╝r den gehobenen land- oder forstwirtschaftstechnischen Verwal-tungsdienst ist von Vorteil
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen in Verwaltungsfragen
  • rasche Auffassungsgabe, Leistungsbereitschaft und hohe Belastbarkeit
  • gute m├╝ndliche und schriftliche Ausdrucksf├Ąhigkeit
  • Engagement, Teamf├Ąhigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • sicheres und gewandtes Auftreten sowie Kontakt- und Kooperationsf├Ąhigkeit
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich der g├Ąngigen B├╝roinformationstechnik
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B, da die T├Ątigkeit mit einem hohen Au├čendienstanteil verbunden ist

Vollst├Ąndige Stellenausschreibung