Weiterbildung

Angebot

Dipl. Ing. (FH)/Bachelor of Science

Vom:
21. 05. 2020
Anbieter:
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
Arbeitsort:
Bad Kreuznach
Vergütung:
Entgeltgruppe 11 TV-L
Frist:
15. 06. 2020
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück

Rüdesheimer Str. 60-68
55545 Bad Kreuznach

Kartenansicht

Ansprechpartner
Jörg Thommes
Telefon
0671/820-612
E-Mail
joerg.thommes@dlr.rlp.de
Website
https://www.dlr-rnh.rlp.de/Internet/global/inetcntr.nsf/dlr_web_full.xsp?src=C75PXP0G64&p1=S7655F25G0&p4=QAAS868ZU6

Beschreibung

Das Land Rheinland-Pfalz stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück eine Diplom-Ingenieurin (FH)/einen Diplom-Ingenieur (FH) bzw. Bachelor of Science der Fachrichtung Agrarwirtschaft, Weinbau oder Gartenbau (m/w/d) im Rahmen des vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes geförderten Projektes "Evaluierung der Stromstoffbilanz und deren Einführung als Beratungsinstrument in die landwirtschaftliche Praxis" ein. Die Stelle erfolgt in Vollzeit und ist bis 30. Juni 2023 befristet.

Aufgaben

  • Weiterentwicklung und Pflege von Beratungsunterlagen und Stammdaten sowie von Excel-basierten PC-Anwendungen zur Erstellung von Stoffstrombilanzen für landwirtschaftliche Betriebe
  • Wissenstransfer und die Durchführung von Informationsmaßnahmen für landwirtschaftliche Betriebe in ganz Rheinland-Pfalz zur Einführung der Stoffstrombilanz gemäß Stoffstrombilanzverordnung
  • Erhebung auf freiwilliger Basis und anonyme Auswertung von Stoffstrombilanzen landwirtschaftlicher Betriebe aus Rheinland-Pfalz einschließlich der Erstellung von Bewertungs- und Beratungsansätzen
  • Datenaufbereitung und -dokumentation sowie die jährliche Zwischen- und die Abschlussberichterstattung

Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor of Science) der Fachrichtung Agrarwirtschaft, Weinbau oder Gartenbau
  • gute Kenntnisse der unterschiedlichen landwirtschaftlichen Produktionsverfahren sowie der Betriebsabläufe in der landwirtschaftlichen Praxis
  • Kommunikations-, Koordinations-, Motivations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten
  • fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere mit MS-Excel, -Powerpoint und -Word
  • Mobilität und Bereitschaft zu Dienstfahrten sowie PKW-Führerschein der Klasse B

Vollständige Stellenausschreibung