Stellenmarkt

Angebot

Technische Assistenz

Vom:
11. 02. 2020
Anbieter:
Thünen-Institut
Arbeitsort:
Rostock
Vergütung:
Entgeltgruppe 7 TVöD
Frist:
25. 02. 2020
Thünen-Institut

Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock

Kartenansicht

Ansprechpartner
Herr Dr. Uwe Krumme
Telefon
03 81-6 60 99-1 48 oder 03 81-6 60 99-1 49
E-Mail
uwe.krumme@thuenen.de
Website
www.thuenen.de

Beschreibung

Das Institut für Ostseefischerei des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine technische Assistentin/ einen technischen Assistenten (w/m/d) für die regelmäßige See-Beprobung der kommerziellen Fischereien (aktive und passive Fischereien) und der Freizeitfischerei (vor allem der Angelfischerei) im Rahmen des EU-Fischereidatenerhebungsprogramms (Data Collection Framework, DCF). Die Stelle erfolgt in Vollzeit und ist unbefristet.

Aufgaben

  • Organisation von ein- bis mehrtägigen Beproberreisen auf deutschen kommerziellen Fischereifahrzeugen der Ostsee und Vor-Ort-Beprobung der Freizeitfischer an Häfen und Stränden (beides teilweise auch nachts und an Wochenenden) entsprechend einer Zufallsliste
  • Fangbeprobung auf See, Aufnahme der Fangzusammensetzung, Längenmessungen, et cetera
  • Kommunikation und Kontaktpflege mit Kutterkapitänen und Mannschaft, Anglerverbänden und Anglern zum Auf- und Ausbau einer vertrauensvollen und dauerhaften Zusammenarbeit
  • Teilnahme an mehrtägigen bis mehrwöchigen Forschungsfahrten (Surveys) auf Forschungsschiffen
  • Datensammlung auf See auf den Angelkuttern beziehungsweise. vom Fahrzeug des Instituts (seegehender Aluminimum-Katamaran) (Tagesfahrten)
  • Eingabe der erhobenen Daten in die Institutsdatenbank und Qualitätskontrolle
  • Auswertung und Zusammenfassung der erhobenen Daten
  • Unterstützung bei Laborarbeiten einschließlich Schlachten von Fischen, Einbetten von Otolithen, Anfertigung von Dünnschnitten, Mikroskop-Fotografie, Altersbestimmung und Archivierung
  • Teilnahme an internationalen Workshops zur Erhebung von biologischen Daten und Trainingskursen (zum Beispiel Altersbestimmung, Seebeprobung)
  • Betreuung und Durchführungen wissenschaftlicher Feldversuche, zum Beispiel Beprobung von Bundgarnnetzen, Catch & Release-Experimenten, Setzen und Heben von Fischfallen, Markierung von Fischen, Auf- und Abbau schwimmender Netzkäfige einschließlich Wartungsarbeiten

Anforderungen

  • staatliche Anerkennung als biologisch-technische Assistentin/ biologisch-technischer Assistent (w/m/d), abgeschlossene Ausbildung zur Fischwirtin/ zum Fischwirt (w/m/d), zur Biologielaborantin/ zum Biologielaboranten (w/m/d) oder abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung bei vergleichbaren Qualifikationen im (binnen-)fischereilichen Umfeld
  • Erfahrung in der wissenschaftlichen Arbeit und im Umgang mit Fischen, gern auch mit lebenden Fischen im Rahmen von Tierversuchen
  • Kenntnisse in der Datenverarbeitung und Datenbankstruktur (mindestens MS Office/Access)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an ein- bis mehrtägigen Dienst- und Seereisen; wegen der oft kurzfristigen Planungszeiten ein sehr hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft (auch an Wochenenden und nachts)
  • nachgewiesene Seefestigkeit (zum Beispiel durch Seediensttauglichkeitszeugnis) und die Fähigkeit zu körperlich anstrengender Arbeit
  • hohe Motivation, die Fähigkeit zum selbstständigen und verantwortlichen Arbeiten sowie Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Kontaktfähigkeit, Kommunikationsstärke und eine Affinität zu fischereilichen Fragestellungen und dem Umfeld der kommerziellen Fischerei & Freizeitfischerei
  • Fahrerlaubnis Klasse B, besser BE und möglichst Erfahrung im Fahren von Gespannen
  • Sportboot-Führerschein See und Seesprechfunkzeugnis beziehungsweise die Bereitschaft, die Zeugnisse zu erwerben, die für die Führung des Einsatzbootes notwendig sind; zusätzlich technisches Verständnis wünschenswert
  • langjährige Angelerfahrung und der Besitz des deutschen Fischereischeins ebenso wie Kenntnisse der englischen Sprache ausdrücklich erwünscht

Vollständige Stellenausschreibung