Stellenmarkt

Angebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Vom:
14. 01. 2020
Anbieter:
Humboldt-Universität zu Berlin
Arbeitsort:
Berlin
Vergütung:
E 13 TV-L HU
Frist:
30. 01. 2020
Humboldt-Universität zu Berlin

Unter den Linden 6
10099 Berlin

Kartenansicht

Ansprechpartner
Herr Professor Dr. Christoph-Martin Geilfus
Telefon
030-20 93-4 64 75
E-Mail
susanne.sbeih@agrar.hu-berlin.de
Website
www.hu-berlin.de

Beschreibung

Die Humboldt-Universität zu Berlin sucht für die Lebenswissenschaftliche Fakultät (Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften) eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d). Die Stelle erfolgt voraussichtlich in Vollzeit und ist zunächst befristet bis zum 10. Juli 2022. Eine Verlängerung bis zur maximalen Dauer von drei Jahren ist möglich.

Aufgaben

  • wissenschaftliche Dienstleistungen in der Forschung im Rahmen eines von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten Projekts mit dem Titel "Etablierung einer Alternativmaßnahme zum Einsatz umweltgefährdender Kupferpräparate zur Bekämpfung des Bakterienbrandes an Süßkirschen im Obstbau", insbesondere Benetzung der Bäume in den Plantagen vor Ort
  • Durchführung pflanzenphysiologischer, biochemischer, mikrobiologischer und "Omics"-basierter Messungen im Labor
  • Auswertung der Forschungsergebnisse sowie englischsprachige Publikationen in internationalen Zeitschriften

Anforderungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und Promotion auf dem Gebiet der Pflanzenwissenschaften (Agrar, Gartenbau, Forst, Botanik oder ähnliches)
  • gutes Grundwissen über beziehungsweise Bereitschaft für pflanzenphysiologische, biochemische, mikrobiologische und "Omics"-basierte Arbeiten
  • PKW-Führerschein sowie Bereitschaft zum Fahren zu den Versuchsanlagen (Kirschplantagen) in Sachsen-Anhalt und Brandenburg
  • Flexibilität und Teamfähigkeit, Kooperations- und Reisebereitschaft
  • gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Vollständige Stellenausschreibung