Stellenmarkt

Angebot

Mitarbeiter

Vom:
09. 01. 2020
Anbieter:
Max Rubner-Institut
Arbeitsort:
Karlsruhe
Vergütung:
Entgeltgruppe 10 TVöD
Frist:
31. 01. 2020
Max Rubner-Institut

Hermann-Weigmann-Straße 1
24103 Kiel

Kartenansicht

Ansprechpartner
Frau Nilgün Gierich
Telefon
07 21-66 25-2 14
E-Mail
karriere@mri.bund.de
Website
www.mri.bund.de

Beschreibung

Das Max Rubner-Institut (MRI) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter (w/m/d). Die Stelle erfolgt in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) und ist befristet bis 31. Dezember 2021.

Aufgaben

Im Rahmen der Politikberatung für ernährungspolitische Entscheidungen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) werden am Institut für Ernährungsverhalten am Standort Karlsruhe des Max Rubner-Instituts aktuelle sozial-, haushalts- und ernährungswissenschaftliche Fragestellungen bearbeitet.

Sie unterstützen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts bei der Auswertung verschiedener Studien zum Beispiel mittels SPSS beziehungsweise SAS. Zu Beginn ihrer Tätigkeit werden Sie bei der Datenaufbereitung und -auswertung einer bereits durchgeführten Verbraucherstudie zur Verwendung von Fertigprodukten im Privathaushalt mitarbeiten. Zu Ihrer Aufgabe gehört außerdem die Mitarbeit bei der Literaturrecherche und Berichterstellung.

Anforderungen

  • ein abgeschlossenes Bachelorstudium auf den Gebieten Gesundheitswissenschaft, Public Health, Haushalts- und Ernährungswissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • nachgewiesene sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in Statistik und Statistikprogrammen (zum Beispiel SAS, SPSS, R)
  • Erfahrungen in der Datenauswertung von Ernährungs- oder Verbraucherstudien

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen mit Literaturverwaltungsprogrammen (zum Beispiel Endnote)
  • gute Englischkenntnisse
  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen

Es wird eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift erwartet. Darüber werden neben einer selbstständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise auch eine hohe Motivation, persönliches Engagement, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft vorausgesetzt.

Vollständige Stellenausschreibung