Stellenmarkt

Angebot

Technischer Assistent

Vom:
06. 11. 2019
Anbieter:
Julius Kühn-Institut
Arbeitsort:
Siebeldingen
Vergütung:
Entgeltgruppe 6 TVöD
Frist:
22. 11. 2019
Julius Kühn-Institut

Geilweiler Hof
76833 Siebeldingen

Kartenansicht

Ansprechpartner
Frau Dr. Katja Herzog
Telefon
0 63 45-41-1 24
E-Mail
katja.herzog@julius-kuehn.de
Website
https://www.julius-kuehn.de/zr/

Beschreibung

Das Julius Kühn-Institut (JKI) sucht für das Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof zum 1. Januar 2020 eine technische Assistentin/ einen technischen Assistenten (w/m/d) zur Bearbeitung eines Forschungsprojektes im Bereich Digitalisierung, Rebenzüchtung und Phänotypisierung zum Thema Ertrag, Traubenarchitektur sowie Trauben- und Weinqualität in neuen Anbausystemen (NoViSys). Die Stelle erfolgt in Vollzeit und ist befristet bis zum 31. August 2020.

Aufgaben

  • Erfassung der Rebenphänologie, Botrytisbefall und Ertrag im Feld
  • Erhebung von Sensordaten unter anderem mittels Farb- und Nahinfrarotkamera in Labor und Freiland
  • Probenahme und Durchführung von FTIR-Spektroskopie und Gaschromatographie (GC) zur Qualitätsbestimmung
  • Datenvorverarbeitung, Merkmalsannotation in Bildern sowie Ergebnisauswertung
  • sensorische Weinprüfung

Anforderung

  • eine abgeschlossene Ausbildung als technische Assistentin / technischer Assistent (w/m/d) beziehungsweise Biologielaborantin/ Biologielaborant (w/m/d) möglichst mit einschlägiger Berufserfahrung beziehungsweise gleichwertiger Qualifikation
  • möglichst Erfahrungen in der Durchführung von FTIR, GC Analysen und Weinsensorik
  • möglichst Kenntnisse im Einsatz von Sensoren und Datenverarbeitung
  • EDV-Kenntnisse, sicherer Umgang mit Microsoft Office, insbesondere Excel
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Freude an konstruktiver Teamarbeit und Interesse an innovativen Fragestellungen der Züchtungsforschung

Vollständige Stellenausschreibung