Stellenmarkt

Angebot

Biologielaborant

Vom:
11. 09. 2019
Anbieter:
Friedrich-Loeffler-Institut
Arbeitsort:
Jena
Vergütung:
nach TVAöD
Frist:
11. 10. 2019
Friedrich-Loeffler-Institut

Postfach 1318
17466 Greifswald-Insel Riems

Kartenansicht

Ansprechpartner
Frau Schindler
Telefon
03 83 51-7 13 74
E-Mail
84.19@fli.de
Website
www.fli.de

Beschreibung

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) sucht am Standort Jena ab 1. September 2020 eine Auszubildende/ einen Auszubildenden (w/m/d) zur Biologielaborantin/ zum Biologielaboranten.

Im Rahmen der dualen Ausbildung wird in dreieinhalb Jahren eine fundierte theoretische Ausbildung kombiniert mit einer praxisnahen Fachausbildung in den unterschiedlichsten Laboratorien beziehungsweise teilweise in Kooperation mit anderen Instituten sichergestellt.

Der Berufsschulunterricht findet im Blockunterricht in Radebeul statt. Es besteht die Möglichkeit einer Internatsunterkunft während des Blockunterrichts; die Kosten dafür werden vom FLI getragen.

Wurde die Ausbildung erfolgreich bestanden und die persönliche Eignung während der Ausbildung nachgewiesen, wird eine mehrjährige befristete Übernahme in Aussicht gestellt.

Anforderungen

  • mindestens mittleren Bildungsabschluss mit guten Noten in Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Lernfreude, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft

Vollständige Stellenausschreibung