Stellenmarkt

Angebot

Techniker

Vom:
10. 09. 2019
Anbieter:
Max Rubner-Institut
Arbeitsort:
Karlsruhe
Vergütung:
Entgeltgruppe 8 TVöD
Frist:
08. 10. 2019
Max Rubner-Institut

Hermann-Weigmann-Straße 1
24103 Kiel

Kartenansicht

Ansprechpartner
Frau Nilgün Gierich
Telefon
07 21-66 25-2 14
E-Mail
karriere@mri.bund.de
Website
www.mri.bund.de

Beschreibung

Das Max Rubner-Institut (MRI) sucht für ein Forschungsprojekt zum 15. Januar 2020, vorbehaltlich der Bewilligung durch den Forschungsträger, eine Technikerin/ einen Techniker (w/m/d) im Rahmen des vom Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI) / der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen e.V. (AiF) geförderten Forschungsprojektes "Einsatz der UV-C-Technologie zur Stabilisierung von Wein". Die Stelle erfolgt in Teilzeit (19,5 Stunden) und ist befristet für 20 Monate.

Aufgaben

Sie unterstützen wissenschaftliche Arbeiten an vorhandenen und neu zu konzipierenden UV-Anlagen bezüglich deren Leistungsfähigkeit der Energieübertragung beziehungsweise Effizienz zur Mikroorganismen-Inaktivierung. Dazu führen Sie aktino- und biodosimetrische Messungen durch. Weiter ist ihr Aufgabengebiet gekennzeichnet durch Arbeiten mit den entsprechenden Analyse- und Laborgeräten (Spektralphotometer, Rheometer, ESR-Spektrometer, UV-C- und Trübungs-Messgeräte, et cetera) und durch die Bearbeitung von Probenmaterial unter mikrobiologischen, physikalischen und chemischen Aspekten. Abhängig von den laufenden oder geplanten Forschungsprojekten arbeiten Sie mit bei der Versuchsplanung, –vorbereitung und –durchführung und dokumentieren die Ergebnisse und Literatur entsprechend.

Anforderungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Technikerin/ als Techniker (w/m/d)
  • sicherer Umgang mit MS Office

Wünschenswert sind:

  • Englischkenntnissse
  • Kenntnisse/ Erfahrungen mit:

    • technische, rechnergesteuerte Versuchsanlagen
    • Umgang mit Lebensmitteln
    • Mikrobiologie
    • Statistik
    • Önologie

  • Berufserfahrung

Es werden eine gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift erwartet. Darüber hinaus wird neben einer selbstständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise auch eine hohe Motivation, persönliches Engagement, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft vorausgesetzt.

Vollständige Stellenausschreibung