Stellenmarkt

Angebot

Sachbearbeiter

Vom:
14. 08. 2019
Anbieter:
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Arbeitsort:
Bonn
Vergütung:
Entgeltgruppe 9 c TVöD
Frist:
04. 09. 2019
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

Kartenansicht

Ansprechpartner
Herr Dr. Jan Swoboda
Telefon
02 28-68 45-39 56
Website
www.ble.de

Beschreibung

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) sucht für das Referat 322 "Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS)" ab sofort eine Sachbearbeiterin/ einen Sachbearbeiter (w/m/d). Die Stelle erfolgt in Teilzeit (maximal 80 Prozent) und ist befristet bis 31. Dezember 2022.

Aufgaben

  • Newsredaktion mit redaktioneller und organisatorischer Verantwortung für den Newsletter "landaktuell"
  • Recherche zu allen relevanten Inhalten der ländlichen Entwicklung (darunter die Prioritäten des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums, aber auch darüber hinaus gehende Themen- und Förderbereiche)
  • Kontaktaufbau zu den "Info-Partnerinnen/ Infopartnern" in Ministerien, Verbänden, Netzwerken und Kontaktpflege
  • Schnittstellenkoordination mit der Online-Redaktion der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume, Social-Media und Website; Newsverwertung für diese Medien
  • Weiterentwicklung des inhaltlichen Konzepts und der Struktur des Newsletters in Verbindung mit der Newsrubrik der Website und den Social-Media-Kanälen der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume
  • Pflege und Weiterentwicklung des Abonnentenstammes
  • Versandorganisation

Anforderungen

Sie haben ein Fachhochschulstudium (Diplom- oder Bachelor-Abschluss) aus dem Bereich Sozial-, Raum-, Agrar-, Umwelt-, Natur-, Sprach- und Kulturwissenschaften, Politik, Journalistik, Medien- und Kommunikationswissenschaftenoder ein Fachhochschulstudium (Diplom- oder Bachelor-Abschluss) mit vergleichbaren Studieninhalten erfolgreich absolviert.

Darüber hinaus verfügen Sie idealerweise über:

  • redaktionelle und/oder journalistische Erfahrungen
  • Kenntnisse der ländlichen Entwicklung und/oder der Land- und Forstwirtschaft in Deutschland
  • Erfahrung im Umgang mit Ministerien, Verbänden und Institutionen
  • Organisationsfähigkeit, Prioritätensetzung
  • Kooperations-, Teamfähigkeit
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Konzeptionelle Fähigkeit

Vollständige Stellenausschreibung