Stellenmarkt

Angebot

Versuchstechniker

Vom:
14. 08. 2019
Anbieter:
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Arbeitsort:
Köln-Auweiler
Vergütung:
Entgeltgruppe 7 TV-L
Frist:
04. 09. 2019
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Nevinghoff 40
48147 Münster

Kartenansicht

Ansprechpartner
Herr Dr. Anton Dissemond
Telefon
02 21-53 40-4 50
E-Mail
anton.dissemond@lwk.nrw.de
Website
www.landwirtschaftskammer.de

Beschreibung

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Fachbereich 62 "Pflanzenschutzdienst" ab sofort eine Versuchstechnikerin/ einen Versuchstechniker für den Bereich "Pflanzenschutz in Ackerbau und Grünland". Die Stelle ist zunächst befristet.

Aufgaben

Ziel ist es, Landwirtinnen und Landwirte bei der Produktion qualitativ hochwertiger Produkte zu unterstützen und dabei die wirtschaftlichen Anforderungen in Einklang mit einem nachhaltigen und integrierten Pflanzenschutz zu bringen. Gemeinsam in einem Team von zehn Mitarbeitern führen Sie Versuche zum integrierten Pflanzenschutz durch und testen praktikable, alternative und zukunftsfähige Maßnahmen.

Die Stelle umfasst folgende Aufgaben:

  • Anlage und Durchführung von Feldversuchen zur Prüfung von Pflanzenschutzmitteln und alternativen Verfahren in Ackerbaukulturen und auf dem Grünland entsprechend europäischen Standards (EPPO-Richtlinien, GEP)
  • Organisation und Durchführung der Behandlungen und Feldbonituren nach fachlich-phytomedizinischen Gesichtspunkten
  • Erfassung der Versuchsdaten in das Versuchsauswertungsprogramm PIAF und Mitarbeit bei der Auswertung der Versuchsergebnisse
  • Ernte und Aufbereitung der Ernteproben
  • Pflege und Wartung der Maschinen- und Geräte im Fachbereich

 Anforderungen

  • Ausbildung als staatlich geprüfte Landwirtin/ geprüfter Landwirt oder eine vergleichbare Qualifikation zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Erfahrung im pflanzenbaulichen Versuchswesen, fundierte Pflanzenbaukenntnisse sowie eine gute Beobachtungsgabe erwünscht
  • ausgeprägter Sinn für exaktes Arbeiten nach Vorgaben
  • Kenntnisse über Schädlinge und Krankheiten im Ackerbau vorteilhaft
  • sicherer Umgang mit EDV-Programmen (speziell Excel, Word), Bereitschaft zur Einarbeitung in das Versuchsauswertungsprogramm PIAF
  • Führerscheinklasse mindestens BE + T oder alte Klasse 3
  • hohes Maß an Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und körperliche Belastbarkeit

Vollständige Stellenausschreibung