Stellenmarkt

Angebot

Biologisch-technischer Assistent

Vom:
09. 05. 2019
Anbieter:
Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau IGZ
Arbeitsort:
Großbeeren
Vergütung:
Entgeltgruppe 7 TV-L
Frist:
02. 06. 2019
Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau IGZ

Theodor-Echtermeyer-Weg 1
14979 Großbeeren

Kartenansicht

Ansprechpartner
Dr. Rita Grosch
Telefon
03 37 01-78-2 07
E-Mail
grosch@igzev.de
Website
http://www.igzev.de

Beschreibung

Im Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) ist zum 1. August 2019 die Stelle einer biologisch-technischen Assistentin/ eines biologisch-technischen Assistenten im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützten Projektes "Auswirkungen des pflanzenbaulichen Managements sowie der Anwendung mikrobieller Biokontrollstämme auf Bodengesundheit und Suppressivität gegenüber Pathogenen" zu besetzen. Die Stelle erfolgt in Vollzeit und ist befristet auf zwei Jahre.

Aufgaben

  • Durchführung von Gefäßversuchen (materiell-technische Vorbereitung)
  • Anwendung von mikrobiologische Arbeitsmethoden (zum Beispiel Herstellung von Inokula von pilzlichen Pathogenen)
  • Betreuung und Auswertung pflanzenbaulicher Versuche einschließlich Aufbereitung von Pflanzenproben für weiterführende Analysen
  • Erfassung von Parametern des Pflanzenwachstums, Bonitur des Krankheitsauftretens
  • Umgang mit zerstörungsfreien bildgebenden Verfahren (MATLAB 2017, IJ-Rhizo, Chlorophyll-Fluoreszenz) insbesondere zur Charakterisierung der Wurzelmorphologie sowie eines Pathogenbefalls an der Wurzel
  • Durchführung molekularbiologischer Arbeitsmethoden (Nukleinsäureextraktion, PCR, real-time PCR, Elektrophorese)
  • Versuchsdokumentation und statistische Aufarbeitung der Primärdaten

Anforderungen

  • staatlich anerkannten Berufsabschluss als Biologisch-technische Assistentin/ als Biologisch-technischer Assistent oder vergleichbaren Berufsabschluss
  • sehr gute methodische Kenntnisse auf den Gebieten des Pflanzenbau, Molekularbiologie und Mikrobiologie
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation mit in- und ausländischen Kooperationspartnerinnen/ Kooperationspartnern
  • sehr gute Englischkenntnisse

Vollständige Stellenausschreibung