Stellenmarkt

Angebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Vom:
10. 04. 2019
Anbieter:
Julius Kühn-Institut
Arbeitsort:
Quedlinburg
Vergütung:
Entgeltgruppe 13 TVöD
Frist:
25. 04. 2019
Julius Kühn-Institut

Erwin-Baur-Straße 27
06484 Quedlinburg

Kartenansicht

Ansprechpartner
Herr Dr. Torsten Will
Telefon
0 39 46-47-6 32
E-Mail
torsten.will@julius-kuehn.de
Website
www.julius-kuehn.de

Beschreibung

Das Julius Kühn-Institut (JKI) sucht für das Institut für Resistenzforschung und Stresstoleranz am Standort Quedlinburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter im Rahmen des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Projektes "Identifikation von Wheat dwarf virus-Toleranz im Gersten-Genpool und züchterische Erschließung". Die Stelle erfolgt in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) und ist befristet bis zum 31. Oktober 2019.

Aufgaben

  • Genotypisierung eines Sets WDV toleranter und anfälliger Hordeum vulgare Genotypen mittels 50k-iSelect-Chip zum Auffinden polymorpher SNP Marker
  • Entwicklung molekularer Marker für WDV Toleranz in Hordeum vulgare
  • Durchführung genomweiter Assoziationsstudien

Anforderungen

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Agrarwissenschaften, der Agrarbiologie, Biologie oder einer vergleichbaren Disziplin
  • sehr gute Kenntnisse in der Auswertung genotypischer und phänotypischer Daten (GWAS)
  • Erfahrung in der Entwicklung und Evaluierung molekularer Marker
  • nach Möglichkeit Kenntnisse im Umgang mit Insekten und der Arbeit mit pflanzlichen Viren
  • eine gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit und zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • anwendungssichere EDV-Kenntnisse, nach Möglichkeit einen Führerschein der Klasse III (B) und die Bereitschaft zum Führen von Dienstfahrzeugen

Vollständige Stellenausschreibung