Stellenmarkt

Angebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Vom:
09. 04. 2019
Anbieter:
Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe
Arbeitsort:
Straubing
Vergütung:
Entgeltgruppe 13 TV-L
Frist:
30. 04. 2019
Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe

Schulgasse 18
94315 Straubing

Kartenansicht

Ansprechpartner
Frau Dr.-Ing. Daniela Dressler
Telefon
Nicht angegeben
E-Mail
poststelle@tfz.bayern.de
Website
www.tfz.bayern.de

Beschreibung

Das Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ) sucht zum 1. Juni 2019 eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter "Ökobilanzierung / Umweltbewertung" mit dem Forschungsschwerpunkt "Systembewertung Nachwachsender Rohstoffe". Die Stelle erfolgt in Vollzeit und ist zunächst befristet auf drei Jahre.

Aufgaben

Sie arbeiten in einem Projektverbund zur Ableitung regionalspezifischer Maßnahmen für eine kosteneffiziente Reduktion von Treibhausgasemissionen beim Anbau von Rohstoffpflanzen.

Ihre Aufgabe besteht in der regionalspezifischen Analyse, Harmonisierung und Bewertung von Daten aus bereits vorhandenen Untersuchungen zur THG-Minderung beim Rohstoffpflanzenanbau sowie in der Weiterentwicklung von methodischen Aspekten der Umweltbewertung.

Anhand von Fallbeispielen berechnen Sie THG-Emissionen und andere Umweltwirkungen und erstellen Handlungsempfehlungen für Landwirte und Praxisberater. Darüber hinaus gehört die Koordination des Projektverbundes zu Ihren Aufgaben.

Anforderungen

  • abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium (Diplom/Master) in einem relevanten Berufsfeld (zum Beispiel Agrarwissenschaften, Nachwachsende Rohstoffe, Umwelttechnik, Umweltwissenschaften, et cetera), vorzugsweise mit Promotion
  • mehrjährige Erfahrungen bei der Erstellung von Ökobilanzen, insbesondere bei der Berechnung von THG-Emissionen
  • vertrauter Umgang mit der Software GaBi ts oder einer vergleichbaren Ökobilanzsoftware
  • vertiefte Kenntnisse in der landwirtschaftlichen Produktion
  • selbstständige Arbeitsweise, Organisationstalent, ausgeprägte Teamfähigkeit
  • sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit und gewandter Umgang mit Wort und Schrift
  • geübter Umgang mit MS-Office-Softwareanwendungen
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B (3)

 Vollständige Stellenausschreibung