Stellenmarkt

Angebot

Sachbearbeiter

Vom:
14. 03. 2019
Anbieter:
Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt
Arbeitsort:
Bernburg
Vergütung:
Entgeltgruppe 10 TV-L
Frist:
31. 03. 2019
Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt

Strenzfelder Allee 22
06406 Bernburg

Kartenansicht

Ansprechpartner
Frau Brömme
Telefon
0 34 71-3 34-1 03
E-Mail
personalstelle@llg.mule.sachsen-anhalt.de
Website
www.llg.sachsen-anhalt.de

Beschreibung

In der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt ist zum schnellstmöglichen Termin die Stelle einer Sachbearbeiterin/ eines Sachbearbeiters "Prävention von Erbsenwicklerschäden in Körnerleguminosen" im Rahmen des Drittmittelprojektes "CDYNIGPRO" zu besetzen. Die Stelle erfolgt in Teilzeit (50 Prozent) und ist befristet bis 31. Dezember 2019.

Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Durchführung eines Forschungsprojekts zur Entwicklung eines computergestützten Entscheidungshilfemodells zur Prävention von Erbsenwicklerschäden in Körnerleguminosen
  • selbständiges Kontaktieren von landwirtschaftlichen Betrieben mit Leguminosenflächen in der Projekt-Modellregion Sachsen-Anhalt, Koordination der Arbeiten mit Flächeneignern (Praxisbetrieben) und Kooperationspartnern
  • selbständige Flächenauswahl und -betreuung (unter anderem georeferenzierte Probennahme, Ermittlung von Anbau- und Befallsdaten) in der Untersuchungsregion in Sachsen-Anhalt
  • Diagnose verschiedener Schaderreger im Leguminosenanbau
  • selbständige Planung, Durchführung und Auswertung des Erbsenwickler-Monitorings in der Untersuchungsregion (Fallenkontrolle, Pflück- und Rückstellproben)
  • Weitergabe aufbereiteter Datensätze an die jeweiligen Verbundpartner zur weiteren Bearbeitung und Verrechnung
  • selbständige Erarbeitung und Kommunikation von Präventionsempfehlungen aus den erhobenen Daten und Bewertung
  • fachliche Berichterstattung und Publikation der Ergebnisse
  • eigenverantwortliche Erfassung relevanter zusätzlicher Daten zum Schaderregerauftreten nach geeigneten Methoden
  • erste Probeanwendungen des Entscheidungshilfesystems für Prognosezwecke
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Anweisung studentischer Hilfskräfte zur Unterstützung der Tätigkeit (Feld/ Labor)

Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom (Fachhhochschule)) der Fachrichtung Agrarwissenschaften, Agrarwirtschaft oder Gartenbau
  • ausgewiesene praktische landwirtschaftliche Kenntnisse
  • ausreichende gesundheitliche Kondition, um Bonituren im Freiland durchzuführen
  • gute Kenntnisse der gängigen Computerprogramme und idealerweise Erfahrungen mit Softwareprogrammen wie zum Beispiel Statistikprogrammen und Programmen des Geoinformationssystems
  • Führerschein Klasse B (wenn möglich BE) sowie Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit

Vollständige Stellenausschreibung auf der Internetseite Interamt.de (ID:500825)