Stellenmarkt

Angebot

Referent

Vom:
13. 03. 2019
Anbieter:
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Arbeitsort:
Bonn
Vergütung:
Entgeltgruppe 13 TVöD
Frist:
03. 04. 2019
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

Kartenansicht

Ansprechpartner
Thomas Hahn
Telefon
02 28-68 45-30 07
Website
www.ble.de

Beschreibung

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) sucht für das Referat "Strategieumsetzung Gesunde Ernährung und nachhaltiger Konsum" (SGEnK) am Dienstort Bonn ab sofort eine Referentin/ einen Referenten. Die Stelle ist befristet bis 31. Dezember 2020.

Aufgaben

  • Kommunikation mit den Fachreferaten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und des Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
  • Beantwortung allgemeiner Anfragen zu IN FORM sowohl für interessierte Bürgerinnen und Bürger als auch für Expertinnen und Experten, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Firmen beziehungsweise Einzelpersonen et cetera
  • Planung, Abstimmung und Verbreitung von IN FORM Publikationen wie zum Beispiel des Zwischen- und Abschlussberichts
  • Planung, Umsetzung und Auswertung der Gesamt-Evaluation von IN FORM und Begleitung des Evaluationsprozesses
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Weiterentwicklung von IN FORM sowie Identifizierung weiteren Handlungsbedarfs
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Sitzungen, Besprechungen und evtueller weiterer Arbeitstreffen
  • Antragsprüfung und Vergabe des Logos "Wir sind IN FORM"

Anforderungen

Sie haben ein Hochschulstudium (Diplom- oder Master-Abschluss) der Ernährungswissenschaften, der Oecotrophologie, der Sportwissenschaften, Public Health, Prävention oder Gesundheitsförderung oder ein Hochschulstudium (Diplom- oder Master-Abschluss) mit vergleichbaren Studieninhalten erfolgreich absolviert.

Darüber hinaus verfügen Sie idealerweise über:

  • fundierte Kenntnisse über aktuelle Kampagnen und Maßnahmen im Bereich Prävention, Fehlernährung, Bewegungsmangel und IN FORM
  • Berufserfahrung im Bereich der Prävention von Fehlernährung, Bewegungsmangel und damit zusammenhängender Krankheiten
  • Nachgewiesene Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Bundesministerien, vorzugsweise darüber hinaus mit Akteurinnen und Akteuren des Nationalen Aktionsplans IN FORM
  • Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit
  • Kooperations-, Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • konzeptionelle Fähigkeit

Der Arbeitsplatz erfordert häufige, auch mehrtägige Dienstreisen.

Vollständige Stellenausschreibung