Stellenmarkt

Angebot

Sachbereichsleiter

Vom:
13. 03. 2019
Anbieter:
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Arbeitsort:
Köln-Auweiler
Vergütung:
Entgeltgruppe 13 TV-L
Frist:
19. 04. 2019
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Nevinghoff 40
48147 Münster

Kartenansicht

Ansprechpartner
Bernd Jungblut
Telefon
02 51-23 76-2 64
E-Mail
bernd.jungblut@lwk.nrw.de
Website
www.landwirtschaftskammer.de

Beschreibung

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Fachbereich 62 "Pflanzenschutzdienst" ab dem 1. Oktober 2019, zunächst befristet, eine Sachbereichsleiterin/ einen Sachbereichsleiter "Pflanzenschutz in Ackerbau und Grünland".

Aufgaben

  • Organisation und Durchführung der Beratungen inklusive Politikberatung zum Pflanzenschutz in Ackerbau und Grünland nach Pflanzenschutzgesetz
  • Weiterentwicklung und Förderung des integrierten Pflanzenschutzes
  • Organisation der Pflanzenschutzversuche nach GEP und EPPO-Richtlinien
  • Erarbeitung von Datengrundlagen für die Pflanzenschutzberatung
  • Betreuung von Forschungsprojekten zu neuen Fragestellungen im Pflanzenschutz
  • Weiterentwicklung der Angebote unter www.landwirtschaftskammer.de und www.isip.de
  • Öffentlichkeitsarbeit und intensive Vortragstätigkeit, auch im Rahmen der Fortbildung zur Sachkunde
  • Teilnahme und Mitarbeit an Feldtagen, Feldbegehungen und Winterveranstaltungen der Landwirtschaftskammer
  • Mitarbeit in landwirtschaftlichen Gremien der Bundesbehörden Julius-Kühn-Institut (JKI) und dem Bundesamt für Verschschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), in Arbeitskreisen der Bundesländer sowie der Arbeitsgruppen des  Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP)
  • Mitarbeiterführung im Sachbereich
  • Wahrnehmung von Haushalts- und Verwaltungsangelegenheiten des Sachbereiches

Anforderungen

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master beziehungsweise Diplom) der Fachrichtung Pflanzenbau beziehungsweise Agrarwissenschaft zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Promotion im Bereich Pflanzenschutz erwünscht
  • umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der nachhaltigen Pflanzenproduktion
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen mit Pflanzenschutzverfahren
  • gute Kenntnisse der Pflanzenschutzgesetzgebung auf EU- und nationaler Ebene
  • gute Kenntnisse in Gewässerschutz und Biodiversität
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern von Vorteil
  • gute Kommunikationsfähigkeit, besonders im Umgang mit landwirtschaftlichen Betrieben, Organisationen, Behörden und Industrievertretern
  • Organisationsgeschick, sehr gute Kenntnisse in der PC-Anwendung und Erfahrungen mit Vortragstätigkeit
  • Führerschein Klasse B (PKW)
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstfahrten
  • gute Englischkenntnisse

Vollständige Stellenanzeige