Stellenmarkt

Angebot

Technischer Assistent

Vom:
08. 02. 2019
Anbieter:
Johann Heinrich von Thünen-Institut
Arbeitsort:
Bremerhaven
Vergütung:
Entgeltgruppe 7 TVöD
Frist:
28. 02. 2019
Johann Heinrich von Thünen-Institut

Herwigstr. 31
27572 Bremerhaven

Kartenansicht

Ansprechpartner
Frau Dr. Sell
Telefon
0471/94460-365
E-Mail
anne.sell@thuenen.de
Website
www.thuenen.de/de/fi

Beschreibung

Im Institut für Seefischerei des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, ist am Standort Bremerhaven zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer technischen Assistentin / eines technischen Assistenten im Rahmen einer Elternzeitvertretung vorrangig zur Unterstützung der seegehenden Forschungsarbeiten des Instituts zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2019.

Aufgaben

  • Vorbereitung und Teilnahme von/an Forschungsseereisen, Labororganisation und Logistik
  • Bearbeitung von Fischproben auf See und an Land und Erfassung der relevanten biologischen Parameter
  • Mikrostrukturanalyse bei Jungfischen; Bedienung optischer Geräte und Geräte zur Präparation von Mikrostrukturen/Otolithen
  • Dateneingabe und -korrektur, Umgang mit Datenbanken, Erstellung von Routine-Auswertungen
  • Teilnahme an relevanten Workshops oder Arbeitsgruppen (zum Beispiel zur Reifebestimmung bei Fischen oder technische Fortbildung)

Anforderungen

  • abgeschlossene Ausbildung zur biologisch-technischen Assistentenin/ zum biologisch-technischen Assistenten oder verwandte Qualifikation (zum Beispiel Biologielaborant/ Biologielaborantin, Fischwirt/ Fischwirtin)
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Erfahrungen in der biologischen Probenbearbeitung
  • Fähigkeit und Bereitschaft, an längeren Seereisen teilzunehmen
  • organisatorisches Geschick (für die Logistik zur Vor-/ Nachbereitung von Seereisen)
  • hohe Motivation zum selbstständigen Arbeiten
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit

Vollständige Stellenausschreibung