Stellenmarkt

Angebot

Bachelor / Diplom-Ingenieur (FH)

Vom:
09. 01. 2019
Anbieter:
Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz
Arbeitsort:
Bad Kreuznach
Vergütung:
Entgeltgruppe 11 TV-L
Frist:
08. 02. 2019
Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz

Rüdesheimer Str. 60 - 68
55545 Bad Kreuznach

Kartenansicht

Ansprechpartner
Herr Dr. Benno Kleinhenz
Telefon
Nicht angegeben
E-Mail
bewerbungen@zepp.info
Website
http://www.zepp.info/

Beschreibung

Bei der Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz (ZEPP) ist zum 1. März 2019 eine Stelle als Bachelor oder Diplom-Ingenieurin/ Diplom-Ingenieur (FH) für Landwirtschaft/ Gartenbau/ Biologie zu besetzen. Die Stelle erfolgt in Vollzeit und ist befristet bis 31. Dezember 2020.

Im Rahmen eines Verbundprojektes wird ein internetgestütztes Entscheidungshilfemodell (EHS) zur Prävention von Schäden durch die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) im Obst- und Weinbau erstellt. Ziel dieses Teilprojektes ist die Entwicklung eines Modells zur Prognose des Auftretens und der Eiablage an relevanten Kulturen im Verlauf der Fruchtreife der befallenen Kulturen beziehungsweise Sorten.

Das Projekt ist ein Kooperationsprojekt mit dem Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) Karlsruhe sowie dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Neustadt /Weinstr. und ISIP.e.V.

Aufgaben

  • Erfassung, Prüfung und statistische Auswertung von Versuchs- und Beobachtungsdaten
  • Erhebungen im Freiland zum Auftreten D. suzukii
  • Mithilfe bei Untersuchungen im Labor und im Klimaschrank zur Entwicklung und zum Verhalten von D. suzukii
  • Anwendung von computergestützten Entscheidungsmodellen
  • Mitwirkung bei der Schulung von landwirtschaftlichen Beratern
  • Verfassen von Ergebnisberichten und Vorlagen sowie Präsentation der Ergebnisse in Fachkreisen

Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Dipl.-Ing. FH) der Fachrichtungen Landwirtschaft, Gartenbau oder Biologie
  • sicherer Umgang mit dem PC und mit der Anwendung von Microsoft-Office Lösungen
  • gute Statistikkenntnisse
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, hohe Koordinations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick und Sozialkompetenz
  • Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Entomologie und des Pflanzenschutzes erforderlich
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen

Vollständige Stellenausschreibung