Stellenmarkt

Angebot

Referendar

Vom:
04. 01. 2019
Anbieter:
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
Arbeitsort:
Dresden
Vergütung:
Besoldungsgruppe A 13 BBesO
Frist:
01. 02. 2019
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Archivstraße 1
01097 Dresden

Kartenansicht

Ansprechpartner
Nicht angegeben
E-Mail
personal@smul.sachsen.de
Website
www.smul.sachsen.de

Beschreibung

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft sucht für den Vorbereitungsdienst der Laufbahn des höheren Beratungs- und Fachschuldienstes in den Bereichen Agrarwirtschaft und Hauswirtschaft in der Vertiefungsrichtung Betriebswirtschaft zum 1. Juni 2019 eine Referendarin/ einen Referendar.

Das Referendariat dauert im Regelfall zwei Jahre und findet im Freistaat Bayern statt. Aufbauend auf den Studienabschluss erfolgt eine intensive Ausbildung in Pädagogik und Beratung, Verwaltung und Förderung. Es gliedert sich in theoretische und praktische Teilabschnitte. Ein Praxisteil soll dabei im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie abgeleistet werden.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Referendariats ist eine Verwendung im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie als Referentin/ Referent am Dienstort Döbeln (Sachsen) vorgesehen.

Anforderungen

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom / Master) in der Fachrichtung Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft
    (Fachhochschulstudiengänge erfüllen diese Voraussetzung nur, wenn es sich um akkreditierte Masterstudiengänge handelt. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.)
  • mindestens 12 Monate praktische Ausbildung (Praktikum) oder 18 Monate Berufstätigkeit
  • Kenntnisse und Interesse an der regionalen Agrarwirtschaft im Freistaat Sachsen
  • die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedstaates der EU
  • engagiert, flexibel und kontaktfreudig

Vollständige Stellenausschreibung