Stellenmarkt

Angebot

Biologielaborant

Vom:
05. 12. 2018
Anbieter:
Max Rubner-Institut
Arbeitsort:
Karlsruhe
Vergütung:
Entgeltgruppe 6 TVöD
Frist:
03. 01. 2019
Max Rubner-Institut

Hermann-Weigmann-Straße 1
24103 Kiel

Kartenansicht

Ansprechpartner
Patrick Lange
Telefon
04 31-6 09-22 13
E-Mail
karriere@mri.bund.de
Website
www.mri.bund.de

Beschreibung

Das Institut für Sicherheit und Qualität bei Obst und Gemüse des Max Rubner-Instituts bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Biologielaborantin/ als Biologielaborant an. Die Stelle erfolgt in Vollzeit und ist befristet bis 31. Juli 2020.

Aufgaben

Im Institut für Sicherheit und Qualität bei Obst und Gemüs sollen mikrobiologische und molekularbiologische Arbeiten zur Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchgeführt werden. Die Tätigkeiten umfassen die Kultivierung von aeroben und anaeroben Bakterien, klassisch mikrobiologische Arbeiten (zum Beispiel Mikroskopieren, Gramfärbung, Keimzahlbestimmung) und molekularbiologische Arbeiten (zum Beispiel DNA-Isolierung, verschiedene PCR-Techniken).

Anforderungen

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung  als Biologielaborantin/ als Biologielaborant oder eine vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute Kenntnisse im Fachgebiet Mikrobiologie und sterilen Arbeitstechniken
  • Kenntnisse in molekularbiologischen Techniken (DNA-Isolierung, Quantifizierung, verschiedene PCR Verfahren und Gelelektrophoresen)
  • die Bereitschaft zur Durchführung von Versuchen mit Humanmaterial (zum Beispiel Fäzes, Urin)
  • die Befähigung und Bereitschaft zur Durchführung von Versuchen in einem Labor der Schutzstufe 2
  • ein sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Word und Excel

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen im Umgang mit Gefahrstoffen und deren Sicherheitsvorschriften
  • Kenntnisse zur Herstellung anaerober Medien
  • Kenntnisse im Umgang mit Bakterien der Risikogruppe 2
  • sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten

Es wird eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache in Wort und Schrift erwartet. Darüber hinaus werden neben einer selbstständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise auch eine hohe Motivation, persönliches Engagement, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft vorausgesetzt.

Vollständige Stellenausschreibung