Stellenmarkt

Angebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Vom:
30. 11. 2018
Anbieter:
Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft
Arbeitsort:
Darmstadt
Vergütung:
Entgeltgruppe 13 TVöD
Frist:
07. 01. 2019
Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft

Bartningstr. 49
64289 Darmstadt

Kartenansicht

Ansprechpartner
Nicht angegeben
Telefon
Nicht angegeben
E-Mail
bewerbung@ktbl.de
Website
https://www.ktbl.de

Beschreibung

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL) sucht zum 1. Februar 2019 eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter im Arbeitsschwerpunkt Ökologischer Landbau. Die Stelle ist befristet auf fünf Jahre.

Aufgaben

  • Im Drittmittelprojekt "Nutrinet-Kompetenz- und Praxisforschungsnetzwerk zur Weiterentwicklung des Nährstoffmanagements im ökologischen Landbau" sind Sie der Datenmanager oder die Datenmanagerin und stimmen Ihr Vorgehen mit den neun Projektpartnern und mit den Fachkollegen im Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft ab.
  • Sie sind verantwortlich für die Entwicklung eines Datenmanagementsystems, mit dem der Status quo, die Weiterentwicklung und die Erfolgskontrolle von Nährstoffmanagementstrategien auf Praxisbetrieben erfasst werden kann.
  • Sie unterstützen die Projektpartner bei der Datenerhebung auf insgesamt 60 ökologisch bewirtschafteten Praxisbetrieben bundesweit.
  • Wie ein Dolmetscher übermitteln Sie dem gleichermaßen im Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft beschäftigten Programmierer oder der Programmiererin die Anforderungen der Praxis an eine Online-Anwendung zum Nährstoffmanagement im Ökolandbau.
  • Sie bereiten die Ergebnisse für den Wissenstransfer in die Beratung und in die Praxis auf.

Anforderungen

  • Sie haben ein Hochschulstudium der Agrarwissenschaften erfolgreich absolviert oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation. Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung.
  • Sie haben ein solides Grundwissen über das Nährstoffmanagement, die Landbewirtschaftung und die Betriebswirtschaft im Ökolandbau.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationskompetenz und sind bereit für bundesweite, auch mehrtägige, Dienstreisen.
  • Sie sind teamfähig und verfügen über eine selbstständigen und strategische Denk- und Arbeitsweise.
  • Sie können komplexe Zusammenhänge übersichtlich, strukturiert und gut verständlich darstellen und sind versiert im Umgang mit MS-Office-Anwendungen.

Vollständige Stellenausschreibung