Stellenmarkt

Angebot

Sachbearbeiter

Vom:
29. 11. 2018
Anbieter:
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Arbeitsort:
Hamburg
Vergütung:
Entgeltgruppe 9 c TVöD
Frist:
19. 12. 2018
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

Kartenansicht

Ansprechpartner
Lutz Wessendorf
Telefon
02 28-68 45 -55 65
Website
www.ble.de

Beschreibung

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) sucht für das Referat 522 "Fangregulierung"  ab sofort eine Sachbearbeiterin/ einen Sachbearbeiter. Die Stelle ist befristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung bis längstens 15. Juli 2020.

Aufgaben

  • Erteilung und Verwaltung diverser Lizenzen und Fangerlaubnisse
  • Datenbankadministration für das Sachgebiet
  • Erteilung und Verwaltung von Sonderfangerlaubnissen für wissenschaftliche Zwecke
  • Überwachung des Ausschöpfungsgrades der Sonderfangerlaubnisse
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung nationaler Fischereiregelungen
  • Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen im Rahmen der Lizenzverwaltung

Anforderungen

Sie haben ein Fachhochschulstudium (Diplom- oder Bachelor-Abschluss) aus dem Bereich Verwaltung oder Agrarwirtschaft oder Fischwirtschaft oder Fischereiwesen oder Aquakultur oder Fischereibiologie oder eine Weiterbildung, Fortbildung zur Verwaltungsfachwirtin / zum Verwaltungsfachwirt oder ein Fachhochschulstudium (Diplom- oder Bachelor-Abschluss) mit vergleichbaren Studieninhalten erfolgreich absolviert.

Darüber hinaus verfügen Sie idealerweise über:

  • Kenntnisse des Fischerei- und Verwaltungsrechtes
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Fischerei, Meeresbiologie
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache (in Wort und Schrift) sowie der MS-Office Anwendungen
  • Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit
  • Kooperations-, Teamfähigkeit
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • analytisches Denkvermögen

Vollständige Stellenausschreibung