Vom:
25.11.2021
Anbieter:
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Arbeitsort:
Bonn
Vergütung:
Entgeltgruppe 13 TVöD
Frist:
23.12.2021

Download

Vollständige
Stellenausschreibung
pdf , 20 KB

Beschreibung

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) sucht eine/n Referentin/ Referent (w/m/d) für das Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung für regionale Wirtschaft, Gesellschaft und soziale Innovationen.

Aufgaben

  • Konzipieren, Umsetzen, Steuern, Begleiten und Auswerten von Fördermaßnahmen des Bundes zur Entwicklung ländlicher Regionen in Deutschland
  • Projektträgerschaft rund um die Themen Wirtschaft, Kultur, gesellschaftlicher Wandel und soziale Innovationen im "Bundesprogramm Ländliche Entwicklung" (BULE)
  • Querschnittsaufgaben im Referat

Anforderungen

  • Sie haben ein Hochschulstudium (Diplom- oder Master-Abschluss) der Geo- oder Regionalwissenschaften, der Stadtentwicklungs- oder Raumplanung, der Umwelt-, Politik-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften oder der Forst-, Ernährungs- oder Agrarwissenschaften oder ein Hochschulstudium (Diplom- oder Master-Abschluss) mitvergleichbaren Studieninhalten erfolgreich absolviert
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Ländlichen Entwicklung
  • Gute Kenntnisse im Bereich der Projektförderung und der Bundeshaushaltsordnung (insbesondere Zuwendungsrecht)
  • Mindestens zweijährige Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und/oder -finanzen
  • Sorgfalt/Gewissenhaftigkeit/Genauigkeit/Zuverlässigkeit
  • Organisationsfähigkeit/Prioritätensetzung
  • Kooperations-/Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Belastbarkeit/Stresstoleranz
  • Konzeptionelle Fähigkeit