Vom:
24.11.2021
Anbieter:
Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
Arbeitsort:
Rheinstetten-Forchheim
Vergütung:
Entgeltgruppe 12 TV-L
Frist:
17.12.2021

Download

Vollständige
Stellenausschreibung
pdf , 160 KB

Beschreibung

Beim Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) ist im Rahmen des Vorhabens "Digitale Wertschöpfungsketten für eine nachhaltige kleinstrukturierte Landwirtschaft" (DiWenkLa) die Stelle einer Projektsachbearbeiterin/ eines Projektsachbearbeiters (w/m/d) zu besetzen.

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Umsetzung des Vorhabens in Kooperation mit den Pro-jektpartnern aus Hochschulen und Praxis
  • selbstständige Planung und Durchführung von Versuchen sowie Befliegung von Feldversuchen mit Drohnen
  • Entwicklung von Methoden für die praktische Durchführung von Versuchen zur Erprobung von auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Systemen
  • Erfassung von Bild- und Versuchsdaten mittels spezialisierter Software
  • Anwendung und Erprobung neuer bildbasierter Auswerteverfahren und ihre Weiterentwicklung
  • Durchführung von Bonituren im Acker- und Gemüsebau sowie von bildbasier-ten Bonituren
  • Anwendung und Training von KI-Systemen: Erzeugung von domänenspezifi-schen Trainingsdaten (bildbasierte Annotationen) und KI-Modellen zur Ob-jekterkennung, Validierung der Modelle
  • Implementierung der Datenprozessierung auf einer Linux Workstation und Be-reitstellung von Ergebnisdaten
  • Ergebnisbereitstellung und –transfer für Versuchsansteller mittels Bildverarbei-tungsverfahren und statistischen Modellen
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Informationsveranstal-tungen und Seminaren sowie Betreuung von Besuchergruppen in Zusammen-arbeit mit allen Beteiligten
  • Aufbereitung und Transfer der gewonnenen Erkenntnisse und Daten in Ab-stimmung mit den Projekpartnern
  • Berichterstattung (Projektberichte, Tagungsbeiträge, Publikationen)
  • Mitwirkung bei der administrativen Projektabwicklung

Anforderungen

  • Hochschulabschluss (Diplom/FH oder B.Sc.) der Fachrichtung Agrarwirtschaft oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss als Bachelor Sc. der Agrarwis-senschaften mit Schwerpunkt Pflanzenproduktion oder in einer anderen ver-gleichbaren Studienrichtung, auf deren Basis gleichwertige Fähigkeiten und entsprechende einschlägige Erfahrungen erworben wurden
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Pflanzenproduktion
  • Erfahrungen in der Auswertung von Daten
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit geographischen Informationssys-temen (GIS)
  • Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme (Word, Excel, PowerPoint)
  • Präsentationserfahrung
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C 2 Niveau)
  • Kenntnisnachweis zur Nutzung von Drohnen (EU-Drohnenführerschein A1/A3 oder A2) bzw. Bereitschaft, diesen zu erwerben
  • Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit sowie zur flexiblen Gestaltung der Ar-beitszeit nach den Anforderungen der Stelle
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Erfahrungen mit der Durchführung von Arbeiten im Feldversuchswesen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Drohnen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit einer Linux-Umgebung bzw. Be-reitschaft zur Einarbeitung in Softwaresysteme und Entwicklerwerkzeuge