Vom:
24.11.2021
Anbieter:
Julius Kühn-Institut
Arbeitsort:
Dossenheim
Vergütung:
Entgeltgruppe 13 TVöD
Frist:
07.12.2021

Download

Vollständige
Stellenausschreibung
pdf , 495 KB

Beschreibung

Das Julius Kühn-Institut sucht eine/n wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für die Mitarbeit in der Verlängerungsphase des Projektes "Einnetzen von Obstkulturen zum Schutz gegen die Kirschessigfliege".

Aufgaben

  • Erstellen eines Leitfadens für die obstbauliche Praxis, einer Projektbroschüre und von Merkblättern
  • fachliche Betreuung bei der Konzeption und der Erstellung von Video-Lehr- und Informationsfilmen durch den Projekt-Mediendesigner
  • Unterstützung der amtlichen Beratung
  • Pflege und Aktualisierung der Projektwebsite (https://droso-demo-netz.julius-kuehn.de) mit Unterstützung des JKI Dokumentationszentrums und des Projekt-Mediendesigners
  • Erstellung von Projektberichten

Anforderungen

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Agrarwissenschaften, Gartenbau, Biologie oder einer vergleichbaren Disziplin
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im integrierten Pflanzenschutz im Obstbau, in Entomologie und Phytopathologie
  • Kreativität und Freude an der Gestaltung von Informations- und Lehrmaterialien
  • gute EDV-Kenntnisse, incl. Text-, Kalkulations- und Grafikprogramme, Erfahrungen mit der Bearbeitung von Homepages mit Content Management Systemen (CMS) bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung
  • gute Kenntnisse in Biometrie und Statistik
  • nachgewiesene Erfahrungen und Fähigkeiten in Publikationstätigkeit in deutscher und englischer Sprache
  • Eigeninitiative, Flexibilität und gute Teamfähigkeit
  • einen Führerschein der Klasse III (B) und die Bereitschaft zur Nutzung von Dienstfahrzeugen und zur Durchführung von Dienstreisen