Vom:
14.09.2021
Anbieter:
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Arbeitsort:
Köln
Vergütung:
Entgeltgruppe 13 TV-L
Frist:
26.09.2021

Download

Vollständige
Stellenausschreibung
pdf , 339 KB

Beschreibung

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Fachbereich 61 - Landbau, Nachwachsende Rohstoffe - in Köln-Auweiler baldmöglichst eine Referentin / einen Referenten für das Monitoring und die Evaluierung des Nährstoffmanagements (m/w/d). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Aufgaben

  • Entwicklung von Konzepten und ein strukturiertes Datenmanagementsystem für das Monitoring und die Evaluierung des Nährstoffmanagements sowie düngerechtlicher Auflagen in Nordrhein-Westfalen
  • Zusammenführung unterschiedlicher einzelbetrieblicher, agrarstatistischer Daten sowie Informationen aus dem Versuchswesen und dem Vollzug des Düngerechts und Auswertung dieser für eine kontinuierliche Berichtserstattung zum Nährstoffmanagement in Nordrhein-Westfalen
  • Nutzung der aufbereiteten Nährstoffdaten und Entwicklung von Konzepten mit verschiedenen Akteuren zur Verbesserung der Nährstoffeffizienz in Nordrhein-Westfalen
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit an der Modellierung von Nährstoffeinträgen in Gewässer mit bundes- und landesweit tätigen Institutionen, Hochschulen und Universitäten
  • Erstellung von Berichten, Veröffentlichung von Fachartikeln und Halten Vorträge

Anforderungen

  • Universitätsabschluss Agrarwissenschaften (Master bzw. Diplom) mit dem Schwerpunkt Pflanzenproduktion oder anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender Fachrichtung zum Zeitpunkt der Einstellung Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Erfahrungen mit GIS und Datenbanksystemen, Programmierkenntnisse sind vorteilhaft
  • Persönliches Engagement, Teamfähigkeit sowie eine strukturierte, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise