Vom:
22.07.2021
Anbieter:
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Arbeitsort:
Freiberg
Vergütung:
Entgeltgruppe 8 TV-L
Frist:
06.08.2021

Beschreibung

Im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie ist zum 01.09.2021 eine Stelle als Mitarbeiter (m/w/d) in der "Projektgruppe ROHSA 3" der Abteilung 10 "Geologie" unbefristet zu besetzen. Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Aufgaben

  • Qualitätskontrolle und workflow-Management analoger und gescannter Dokumente
  • Abwicklung von Archivnutzungsarbeiten mit Werkvertragsnehmern (Recherche, Ausgabe, Rücknahme von Archivgut) 
  • Metadatenerfassung geowissenschaftlicher Dokumente in das Archivmanagementsystem (aDIS) einschließlich fachbezogener Kategorisierung (Verschlagwortung)
  • Erstellung komplexer Digitalisate mit Hilfe von Spezial-Scannern
  • Qualitätskontrolle, Abgleich und Import extern erfasster Metadaten

Anforderungen

  • abgeschlossene Ausbildung (m/w/d) als Geologie-Techniker, Geologie-Facharbeiter, Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv) oder in einem technisch-naturwissenschaftlichen Beruf
  • Erfahrungen in der Arbeit mit geo- und montanwissenschaftlichen Archiven oder Bibliotheken und in der Geodatenerfassung/ -haltung
  • Kenntnisse im Umgang mit analogen und digitalen Archivalien und Dokumentationen
  • Kenntnisse und sicherer Umgang mit geografischen Informationssystemen (GIS)
  • Erfahrung mit Bildbearbeitungssoftware (Raster-/Vektorgrafiken)
  • Kenntnisse der regionalen Geologie des Freistaates Sachsen

Von Vorteil

  • Grundkenntnisse im Umgang mit Datenbanken
  • einschlägige Berufserfahrungen in der öffentlichen Verwaltung oder Wirtschaft im Bereich des dargestellten Anforderungsprofils