Vom:
09.07.2024
Anbieter:
Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion
Arbeitsort:
Bad Kreuznach
Vergütung:
Entgeltgruppe 10 TV-L
Frist:
26.07.2024

Download

Vollständige
Stellenausschreibung
pdf , 197 KB

Beschreibung

Zur Unterstützung unseres Teams am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück ist eine Stelle als
Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor of Science der Fachrichtung Agrarwirtschaft, Landespflege oder vergleichbare Fachrichtungen (m/w/d)
zu besetzen.

Aufgaben

  • Koordination der Umsetzung der gesamtbetrieblichen Naturschutzberatung landesweit im Partnerbetrieb Naturschutz; dazu gehört vor allem die Betreuung der Beratungsteams, die Planung und Durchführung von Beraterschulungen und Bereitstellung von Beratungsunterlagen
  • Organisation und Weiterentwicklung des Angebots für Betriebe (Abwicklung des Bewerbungsverfahrens, Aufbereitung von Naturschutzinformationen für die Partnerbetriebe sowie Umsetzung von Konzepten zur Vernetzung der Betriebe)
  • Öffentlichkeitsarbeit, Pflege der Homepage, Präsentationen vor Fachpublikum
  • Länderübergreifende Zusammenarbeit im Themenfeld Landwirtschaft und Biodiversität

Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor of Science) der Fachrichtung Agrarwirtschaft, Landespflege oder vergleichbare Fachrichtungen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Agrarwirtschaft, Umwelt- und Naturschutz sowie der E-Agrarpolitik
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office Produkte, GIS, Datenbankpflege)
  • Fähigkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen und strukturierten Arbeiten, hohe Belastbarkeit, sicheres Auftreten,
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Moderationsgeschick
  • Erfahrungen im Bereich Präsentation und Wissenstransfer
  • Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau C 1
  • Bereitschaft zu Dienstfahrten sowie PKW-Führerschein der Klasse B