Vom:
25.01.2023
Anbieter:
Universität Kassel
Arbeitsort:
Frankenhausen in Grebenstein, zeitweise Witzenhausen und Göttingen
Vergütung:
Nicht angegeben
Frist:
14.02.2023

Download

Vollständige
Stellenausschreibung
pdf , 90 KB

Beschreibung

Die Universität Kassel sucht Im Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, Fachgebiet Ökologischer Land- und Pflanzenbau eine/n technische/n Beschäftigte/n (m/w/d) zur Mitarbeit im Vorhaben "Digitalisierung in der Ökologischen Landwirtschaft(DigiPlus) – Teilprojekt A".

Aufgaben

  • Organisation und Durchführung von Probennahmen von Boden und Pflanzen, Ertragsermittlungen, Bonituren sowie groblabortechnischen Probenaufbereitungen
  • Erfassung und Auswertung von Daten
  • Umbau, Adaption und Kalibrierung von Messtechnik und Maschinen
  • Bedienung von GNSS-Systemen und Kopplung mit GIS
  • Bedienen moderner Land- und Versuchstechnik sowie Wartung, Pflege und Reparaturen von Maschinen und Geräten
  • Vorbereitung und Unterstützung von studentischen Feldtagen sowie Feldtagen für die Praxis
  • Anleitung von studentischen Hilfskräften

Anforderungen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Abschluss B.Sc. im Fach Agrarwissenschaften, Landtechnik oder eine vergleichbare Qualifikation. Der geforderte Abschluss muss zum Einstellungstermin vorliegen
  • Selbstständige, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise bei Feldarbeit und Dokumentation
  • Gewissenhafter Umgang mit der eingesetzten Technik
  • Erfahrungen und hohe Affinität zu digitalen Techniken in der Landwirtschaft
  • Körperliche Belastbarkeit als Voraussetzung für die praktische Versuchsdurchführung
  • Bereitschaft zur Übernahme saisonbedingter Arbeitsspitzen und der damit verbundenen Arbeitsbelastung auch anWochenenden und Feiertagen
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themenfelder
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten
  • Freude am ganzjährigen praktischen Arbeiten im Feld
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Projekttreffen
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office
  • Führerschein Klasse BE und L
  • Von Vorteil sind:
    • Abgeschlossene Berufsausbildung als LTA, Landwirt/in, Landmaschinenschlosser/in oder -mechatroniker/in
    • Führerschein Klasse CE und T
    • Fernpilotenzeugnis A2
    • Erfahrungen im Umgang mit hochgradig digitalisierten Landmaschinen
    • Erfahrungen mit Unmanned Aircraft Systems (Drohnen)
    • Erfahrungen mit GIS-Programmen (ArcGisPro, MiniGis)
    • Erfahrungen mit Photogrammetrie-Programmen (pix4d-fields)
    • Kenntnisse der ökologischen Landwirtschaft
    • Erste Erfahrungen in der Durchführung praktischer wissenschaftlicher Tätigkeiten (Probennahmen, Betreuung vonHilfskräften, Bewirtschaftung von Feldversuchen)