Service

Neues BZL-Unterrichtsmaterial

06.02.2019

Gruppe Jugendlicher
Copyright: Syda Productions - Fotolia.com

Mit aktuellen Themen lassen sich Motivation und Beteiligung am schulischen Unterricht positiv beeinflussen. Für drei landwirtschaftliche Themen, die in der Öffentlichkeit stark diskutiert werden, bietet das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) nun attraktives und gut integrierbares Unterrichtsmaterial an: Insektensterben, Bienen und Trockenheit in Deutschland. Auf der Bildungsmesse Didacta in Köln können Lehrkräfte das neue kostenlose Material kennenlernen.

In der Reihe der Unterrichtsbausteine für allgemeinbildende Schulen greift das BZL die Themen Bienen, Insektensterben und Trockenheit auf, da diese Themen einen hohen Alltagsbezug haben. Sie lassen sich zudem gut an die bestehenden Lehrpläne anbinden.

Attraktive Methoden und eine nicht nur textliche, sondern auch grafische Darstellung des Unterrichtsverlaufs erleichtern den Einsatz in den Fächern Biologie und Geografie. Die benötigten Arbeitsblätter, Text- oder Bildvorlagen, Lesetexte oder Folien sind ansprechend gestaltet. Sie sind gedruckt oder als PDF kostenlos erhältlich. Auch der Zeitbedarf im Unterricht ist überschaubar, sodass die Bausteine gut in vorhandene Unterrichtskonzepte integriert werden können.

Besonderen Wert legen die als Ergänzung des Unterrichts konzipierten Materialien auf die Unterrichtsmethoden, die einen abwechslungsreichen und lebendigen Unterricht ermöglichen.

Auf der Bildungsmesse Didacta vom 19. bis 23. Februar 2019 in Köln können sich Berufsausbilder, Lehr- und Beratungskräfte am Gemeinschaftsstand der i.m.a (information.medien.agrar) in Halle 8, Stand D40/E41, umfassend über das BZL-Angebot im Bildungsbereich informieren.

Dürregebiet Deutschland? Wasser in der Landwirtschaft 

Der "Jahrhundertsommer" 2018 hat es eindrucksvoll gezeigt: Ohne Wasser läuft in der Landwirtschaft nichts. Trockene Wiesen und Felder, Futtermangel für die Tiere, niedrige Ernteerträge oder sogar komplette Ernteausfälle waren die Folge. Mit diesem Unterrichtsbaustein wird der Blick auf ein aktuelles Thema gerichtet: Was bedeuten Klimawandel und damit verbundener Wassermangel für die Landwirtschaft vor Ort? Das Erstellen einer Wandzeitung ermöglicht den Schülerinnen und Schülern einen kreativen und umfassenden Blick auf den gesamten Themenkomplex. 

Bestell- Nr. 0012; 16 Seiten, DIN A4; Download und Druckexemplar kostenlos unter  www.ble-medienservice.de

Krabbelt es noch? Insektensterben und Landwirtschaft

Insekten sterben nicht nur an den Windschutzscheiben. Seit Jahren wird ein Rückgang der Vielfalt der Insektenarten diskutiert. Mit dem Unterrichtsbaustein schauen die Schülerinnen und Schüler der 7. oder 8. Klasse genauer hin. Im Lernfeld Ökologie des Biologieunterrichts soll eine kleine Exkursion zum Insektenzählen durchgeführt und etwa ein Jahr später wiederholt werden. Es wird fotografiert, per App bestimmt und im Netz recherchiert; dafür kann auch das Handy genutzt werden.

Bestell-Nr. 0013; 16 Seiten, DIN A4; Download und Druckexemplar kostenlos unter  www.ble-medienservice.de

Ohne Bienen keine Landwirtschaft

Ohne Bienen würden zahlreiche Lebensmittel aus den Supermarktregalen verschwinden. Berichte über Bienensterben aufgrund landwirtschaftlicher Produktionsmethoden sind sehr präsent. Doch ist diese Abhängigkeit einseitig oder profitieren Bienen auch von der Landwirtschaft? Der vorliegende Unterrichtsbaustein für die 9. und 10. Klasse hilft dabei, die Ambivalenz zwischen Bienenhaltung und Landwirtschaft genauer zu betrachten – mit der Methode des "Galerierundgangs" und selbst erstellten Grafiken.

Bestell-Nr. 0014; 16 Seiten, DIN A4; Download und Druckexemplar kostenlos unter  www.ble-medienservice.de