Service

Jetzt f├╝r den Fachschulbesuch anmelden

10.02.2016 erstellt von Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Sch├╝ler zeigen auf
Copyright: Robert Kneschke - Fotolia.com

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen l├Ądt zum Schuljahr 2016/2017 zum Besuch der Fachschulen f├╝r Agrarwirtschaft in den Fachrichtungen Landwirtschaft, ├ľkologischer Landbau, Gartenbau und Agrarservice ein.

Die Fachschule mit dem Schwerpunkt Agrarservice in Kleve l├Ąuft als berufsbegleitende Teilzeit-Fachschule in zwei Wintersemestern, jeweils vom 1. November bis 31. M├Ąrz. Die Fachschulen geben jungen Menschen die Chance, die Qualifikation f├╝r eine verantwortliche T├Ątigkeit im eigenen Unternehmen oder als Mitarbeiterin und Mitarbeiter in landwirtschaftlichen Betrieben oder Dienstleistungsunternehmen sowie im Landhandel zu erwerben und sich auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorzubereiten.

Fortbildungsabschl├╝sse

Neben produktionstechnischer Fortbildung stehen in allen Fachschulen der Landwirtschaftskammer Betriebs- und Unternehmensf├╝hrung, Marketing, Berufsausbildung und Mitarbeiterf├╝hrung sowie der Einsatz moderner Kommunikationstechnik auf dem Stundenplan.

In Haus Riswick bei Kleve bietet die Landwirtschaftskammer die Weiterbildung zum Agrarbetriebswirt in der Fachrichtung ├ľkologischer Landbau an. In dem zweij├Ąhrigen Vollzeitunterricht werden die entsprechenden Fachkenntnisse vermittelt. Der Unterricht wird erg├Ąnzt durch zahlreiche praktische Lehrg├Ąnge und Projektarbeiten zu Themen wie Lebensmittelverarbeitung und Milchverarbeitung, Obstbau und Gem├╝sebau.

Die einj├Ąhrige Fachschule Fachrichtung Gartenbau in Essen vermittelt wichtige Grundlagen f├╝r eine Meisterpr├╝fung. In der zweij├Ąhrigen Fachschule in den Fachrichtungen Landwirtschaft und Gartenbau k├Ânnen der Abschluss zum staatlich gepr├╝ften Agrarbetriebswirt / zur staatlich gepr├╝ften Agrarbetriebswirtin sowie unter bestimmten Voraussetzungen die Fachhochschulreife erworben werden, die Zulassungsvoraussetzung f├╝r ein weiterf├╝hrendes Studium ist.

Fachschulen f├╝r Agrarwirtschaft gibt es in Borken, Herford, K├Âln, Kleve, Meschede und M├╝nster. Standort der Gartenbau-Fachschule ist Essen.

Weitere Informationen

Anmeldeschluss f├╝r den Fachschulbesuch ist der 28. Februar 2016. Mehr Informationen gibt es bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (Telefon: 0251 2376-294, E-Mail: berufsbildung@lwk.nrw.de) oder direkt bei den Fachschulen der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.