Service

Internationale Train-the-Trainer-Ausbildung

31.01.2018

Menschengruppe
Zertifikats├╝bergabe an europ├Ąische Beraterinnen und Berater; Foto: LEL

F├╝r eine erfolgreich abgeschlossene Train-the-Trainer-Ausbildung im Bereich CECRA (Certificate for European Consultants in Rural Areas) ├╝berreichte Rita Mager vom Ministerium f├╝r L├Ąndlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-W├╝rttemberg im Januar 13 Absolventinnen und Absolventen aus acht verschiedenen L├Ąndern ihre Urkunden.

Die Teilnehmenden der erstmalig in dieser Form stattfindenden Qualifizierung kamen aus Deutschland, Griechenland, Irland, Kroatien, Lettland, Serbien, Slowenien und Spanien. Sie haben die insgesamt dreiw├Âchige und ├╝ber ein Jahr verteilte Trainerausbildung erfolgreich absolviert und sind nun in der Lage, selbst├Ąndig die Pflichtmodule der CECRA-Fortbildung sowie einen Teil der Wahlmodule in ihren L├Ąndern durchzuf├╝hren. Damit schaffen sie die Voraussetzungen f├╝r die Zertifizierung von Beraterinnen und Beratern auf europ├Ąischer Ebene.

Unter dem Dach der Internationalen Akademie f├╝r l├Ąndliche Beratung (IALB) wurden in den vergangenen Jahren Standards f├╝r ein Qualifizierungsangebot f├╝r Beratungskr├Ąfte im l├Ąndlichen Raum erarbeitet, das mit dem Zertifikat CECRA abschlie├čt. Der Fokus liegt dabei auf methodischen, sozialen und pers├Ânlichen Beratungskompetenzen. Die Landesanstalt f├╝r Entwicklung der Landwirtschaft und der l├Ąndlichen R├Ąume (LEL) in Schw├Ąbisch Gm├╝nd war ma├čgeblich an der Konzeption und Umsetzung beteiligt. Au├čerhalb des deutschsprachigen Raums wird CECRA ├╝ber das European Forum for Agricultural and Rural Advisory Services (EUFRAS) angeboten.

Die Angebote zur Kompetenzentwicklung f├╝r Beratungskr├Ąfte im l├Ąndlichen Raum variieren in den einzelnen L├Ąndern. Die vorhandenen Qualifizierungsma├čnahmen sind oftmals eher fachspezifisch als methodisch ausgerichtet. Mit CECRA wurde daher ein Qualit├Ątsstandard entwickelt, der gerade durch die Ausrichtung auf methodische, soziale und pers├Ânliche Beratungskompetenzen alle im l├Ąndlichen Raum agierenden Beratungskr├Ąfte ÔÇô unabh├Ąngig von ihren Beratungsschwerpunkten ÔÇô anspricht.

CECRA verbindet eine aus verschiedenen Modulen bestehende Seminarreihe mit dem Kennenlernen von Beratung im l├Ąndlichen Raum in anderen Regionen und Strukturen und bietet damit auch die M├Âglichkeit zur l├Ąnder├╝bergreifenden Vernetzung der Absolventinnen und Absolventen. Weitere Informationen sind zu finden unter www.cecra.net und  www.lel-bw.de.

Quelle: J├╝rgen K├Ą├čer, LEL