Service

Fotoshooting für den gärtnerischen Nachwuchs auf der IPM

17.01.2014 erstellt von Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG)

Gärtner schneidet eine Hecke
Copyright: Minerva Studio - Fotolia.com

Auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen wird es am Stand des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) in Halle 1A im Infocenter Gartenbau lebhaft zugehen.

Im Rahmen der Nachwuchswerbekampagne "Gärtner. Der Zukunft gewachsen." organisiert das Grüne Medienhaus als Leadagentur der Kampagne ein amüsantes Fotoshooting mit Profifotografen für alle Besucherinnen und Besucher.

Die Gewinnung von neuen Nachwuchskräften in allen Fachrichtungen der Gartenbaubranche liegt dem Zentralverband Gartenbau (ZVG) besonders am Herzen. Deshalb steht die Nachwuchswerbekampagne "Gärtner. Der Zukunft gewachsen." auch im Mittelpunkt seiner Aktivitäten auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen. Die Besucherinnen und Besucher erwarten vom 28. bis 31. Januar in Halle 1A im Infocenter Gartenbau nicht nur allgemeine Informationen zum Beruf Gärtner, sondern auch ein dynamisches Foto.

Begeisterung für den Beruf des Gärtners optisch Ausdruck verleihen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich im Rahmen des Fotoshootings mit Blumen, Gärtnerschildern oder anderen Accessoires in Schale werfen und für den Fotografen posieren, um so ihre Begeisterung für den Beruf zu zeigen. Das Highlight: Dieser besondere Messe-Moment kann anschließend kostenlos als ausgedrucktes Foto mit nach Hause genommen werden.

Ein Foto-Stream am Stand und die Facebook-Kampagnenseite "Beruf Gärtner" begleiten die Aktion und ermöglichen den Besucherinnen und Besuchern ihre Bilder gleich im Netz mit Freunden zu teilen. Ausbildungssuchende, Auszubildende und ausgelernte Gärtnerinnen und Gärtner sind herzlich eingeladen, dem Gartenbau ein positives Gesicht zu geben.

Weitere Informationen