Fortbildung

Agrarbetriebswirt (m/w)

Landwirt mit Laptop auf dem Feld
Copyright: Budimir Jevtic - Fotolia.com

Staatlich geprüfte/r Agrarbetriebswirt/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Fortbildung, die an landwirtschaftlichen Fachschulen durchgeführt wird.

Die Dauer der Fortbildung beträgt zwei Jahre.

Schwerpunkte

Die Fortbildung wird derzeit in folgenden Schwerpunkten angeboten:

  • Betriebs- und Unternehmensführung
  • Ökologischer Landbau
  • Gartenbau

In einigen Bundesländern ist die Fortbildung auch ohne Schwerpunkt möglich.

Voraussetzung

Vorausgesetzt werden in der Regel die Abschlussprüfung in einem anerkannten und für die Zielsetzung der Fachrichtung einschlägigen Ausbildungsberuf (einschließlich des Berufsschulabschlusses) sowie entsprechende Berufspraxis.

Suche nach Fachschulen