In 2021 führt die Schorlemer Stiftung des Deutschen Bauernverbands e.V. (DBV) erneut im Rahmen der Sonderinitiative "EINEWELT ohne Hunger" ein vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördertes Praktikantenprogramm mit Uganda durch.

Das Programm richtet sich an junge Berufstätige und Studierende aus den Grünen Berufen, die kulturell aufgeschlossen sowie anpassungsfähig sind und sich fachlich und persönlich weiterentwickeln möchten. Das Praktikum dauert drei Monate und beginnt Anfang April 2021.

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich Landwirtschaft oder mindestens vier Semester Studium im Agrarbereich und mehrwöchige praktische Erfahrungen
  • Alter: 20-35 Jahre
  • gefestigte Englischkenntnisse
  • gute Kommunikation und Offenheit
  • Abenteuergeist, Lernbereitschaft und Neugierde
  • Flexibilität bezüglich des fachlichen Einsatzgebiets

Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2021.

Weitere Informationen

Das Programm umfasst die Betreuung der Bewerberinnen und Bewerber, ein Einführungs- und Zwischenseminar in Uganda sowie ein Abschlussseminar in Berlin. In den Programmgebühren enthalten sind die Flugkosten von einem internationalen Flughafen in Deutschland (Hin- und Rückflug) sowie eine Auslandskranken- und Unfallversicherung. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält während des Praktikums freie Unterkunft und Verpflegung auf dem Gastbetrieb sowie ein Taschengeld von 250 Euro. Die Programmgebühr beträgt einmalig 995 Euro.

Kontakt

Schorlemer Stiftung des Deutschen Bauernverbandes
Johannes Leberer
Claire-Waldoff-Straße 7, 10117 Berlin
Telefon: 030/31904312
E-Mail: j.leberer@bauernverband.net