START: GBK-Plugin-Ausgabe (Version , vom )
Seminar

Optimierung von Tierschutz und Tiergesundheit in der Schweinehaltung - Stallumbau und der Weg zum Kupierverzicht

Termin:
20.05.2021
Uhrzeit:
09:00 - 15:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Seddiner See
Mitveranstalter:
Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG), Frankfurt (Oder)

Veranstalter

Brandenburgische Landwirtschaftsakademie
Seeweg 2
14554 Seddiner See
Brandenburg

Kartenansicht
Telefon:
033205/46635
Fax:
033205/46636
Webseite:
http://www.blak-seddinersee.de

Ansprechperson

Dr. Bettina Over-Bernert

Telefon
033205 2500-35
E-Mail
info@blak-seddinersee.de

Beschreibung

Betriebsleiter und Mitarbeiter von schweinehaltenden Betrieben stehen vor enormen Herausforderungen. Ställe sollen aufgrund des dann größeren Platzangebotes, besserer Klimaführung und Buchtenstrukturierung umgebaut und mit kau- und fressbarem Beschäftigungsmaterial ausgestattet werden. Es gilt, den Weg zum Kupierverzicht zu ebnen. In unserem Onlineseminar berichten Wissenschaftler und ein Landwirt von ihren Erfahrungen mit der Haltung unkupierter Schweine, mit Bewegungsbuchten und der SINS-Problematik. Aus aktuellem Anlass wird die Influenza ebenfalls thematisiert. Die praxisnahen Hinweise und Informationen unterstützen die Teilnehmer in ihrer täglichen Arbeit.

Zielgruppe:
Betriebsleiter und Mitarbeiter von landwirtschaftlichen Betrieben mit Schweinehaltung des Landes Brandenburg
Teilnehmerzahl:
10 bis 20
Teilnahmevoraussetzungen:
Für das Onlineseminar verwenden wir das Konferenztool „Zoom“.
Fachbereiche:
Landwirtschaft, Tier
Seminarcode:
Schwein Tierschutz 21 Onlineseminar
Informationsmaterial

Gebühren

kostenfrei

Hinweise zur Anmeldung

Anmeldetermin:
14.05.2021
Zur Anmeldung
ENDE: GBK-Plugin-Ausgabe (Version , vom ) Version (1=Mobile/0=Desktop: 0 Haupt-Seiten-ID: 76 Anzahl Treffer: 10 Die Seite wurde aufgerufen am 09.05.2021, um 03:20:18 Uhr.